# 5 Uch, ich glaube das Thermometer lügt! Normalerweise sind in Uganda durchschnittlich 28° Celsius, egal ob Regenzeit oder nicht. Fühlte sich an wie 40°.

Heute bin ich 25 km gelaufen. Es ging Hügel hoch und wieder runter. Der Boden besteht aus roter, festgetretener Erde, wo die Steine sich gegen den Himmel regen. Einmal nicht auf den Boden geschaut und ich bin gestolpert. Kannste nix machen. Mein linker dicker Zeh tut dadurch höllisch weh, aber psst, nicht verraten – ich habe es hier keinem gesagt. Schmerzen kann ich auch noch nach dem Walk haben.

Viel schlimmer ist die Hitze. Leute, was ist das für eine Hitze?? Ich gehe kaputt. Meine Füße machen mir keine Sorgen, die kommenden Blasen nehme ich in Kauf (hier haben 80% der Läufer Blasen oder andere Blessuren), aber die Hitze. Ich bin der hellste Hauttyp, den es gibt und Sommersprossen zieren meinen Körper. 50er Sonnenmilch ist mein ständiger Begleiter und toi toi toi, Haut hat es heute gut überstanden.

Mein Kopf… der denkt sich: Scheiße, so viel Sonne und stehende Hitze. Ich trage ein Kopftuch um mein Gehirn zu schützen, doch der Schädel pulsiert. Ich glaube die Leute, denen wir am Strassenrand begegnen, denken wir sind verrückt.
Oder da wir heute durch das ehemalige Kannibalengebiet gewandert sind: Die braten sich schon von alleine, die verrückten Mzungus.

Nach den ersten 2 Stunden wandern wird es durch die Hitze echt anstrengend. Die Füße laufen von alleine, aber der Kopf… der Kopf. Der freut sich auf den ersten Regen. Vielleicht sage ich das jetzt noch. Denn wenn alles nass beim Zelten ist, dann ist es genauso unschön.

Ankommen (da haben wir es wieder) ist das beste Gefühl. Nach den Strapazen zu wissen, dass ich den ersten Tag geschafft habe, macht mich stolz und sooo glücklich. Zelt aufbauen und Füße pflegen ist so wohltuend!

Randbemerkung: Die Ex-Kannibalen waren sehr nett und leben in einer traumhaften Kulisse. Viele Ugandaer haben immer noch Angst vor dieser Region und wir wurden angehalten, beieinander zu wandern.

So viel von mir.

 

 

Unter folgendem Link kannst du für sauberes Trinkwasser in Uganda spenden und uns helfen, einen Brunnen zu bauen:

gedankentanken.com/brunnen

Categories: Allgemein